Beim Segway SE, also dem aktuellen Modell, gibt es eine Charge die von dem sogenannten Kickback-Problem betroffen ist. Dies äußert sich darin dass der Segway unvermittelt abbremst (kickback), wie er es tun würde wenn die Höchstgeschwindigkeit erreicht wäre. Dies allerdings typischerweise schon bei Geschwindigkeiten von um die 15km/h.

Verursacht wird dieser Kickback durch eine fehlerhafte Dämpfung der BSA (Balance Sensor Assembly – hier ist die komplette Sensorik des Segways verbaut). Dadurch können sich Resonanzen so aufschaukeln, daß der Segway in den Rüttelmodus und damit intern auf die langsamste Schildkröte, also 4,5km/h, schaltet.

Ist dein Segway von diesem Problem betroffen muss ein Dämpfungskit unter die BSA (hier ist die komplette Sensorik des Segways verbaut) montiert werden. Wir haben die Kits, das passende Präzisionswerkzeug und das nötige Know-How dazu.

Preise

Das Kickback-Problem beheben wir für 280,00

Um die BSA zugänglich zu machen, muss der Segway komplett zerlegt werden. Deshalb der vermeintlich hohe Preis.

Preisangaben immer Brutto und in Euro