Wechsel von Verschleißteilen wie Elastomere und Couplings

Ein Segway ist durch den EInsatz hochwertiger Akkutechnologie und bürstenloser Motoren extrem verschleissarm. Eigentlich gibt es (außer den Reifen) nur 2 Verschleißteile die regelmäßig gewechselt werden müssen- die Elastomere und die Couplings.

Diese beiden Teile verbinden Motor mit Getriebe und nutzen sich mit der Zeit ab. Gerade das beliebte "schaukeln", also das vor- und zurückwippen mit dem Segway, geht stark auf die Couplings.

 

Woran bemerke ich dass das Coupling und/oder das Elastomer gewechselt werden sollte?

 

Bemerkbar macht sich der Verschleiß von Couplings und/oder Elastomeren dadurch dass der Segway mit der Zeit lauter wird und anfängt zu "klackern"- speziell beim vor und zurück "schaukeln" und beim hin und herlenken.

Spätestens jetzt sollten die Couplings ersetzt werden. Falls nicht, droht Sturzgefahr weil das Coupling auf dem Sechkant, auf den es gepresst wird, durchdrehen kann! Als Faustregel hat sich etabliert dass man alle 1000km zumindest überprüfen sollte ob ein Wechsel notwendig ist.

Anders als viele andere Segway-"Werkstätten" schlagen wir das Coupling nicht ungefähr nach Augenmaß ein sondern verwenden ein hochpräzises, CNC gefrästes Presswerkzeug mit dem das Coupling absolut exakt auf den Sechskant des Getriebes gepresst wird.

Der Vorteil dieser Methode ist perfekte Passgenauigkeit des Elastomers im Coupling und damit weniger Verschleiss und ein ruhigerer und leiserer Lauf des Segways.

Der Ein- und Ausbau eines Getriebes und die Überprüfung ob das Coupling und/oder Elastomer getauscht werden muss kostet 35,00

Für die Ersatzteile berechnen wir 29,00 für ein Elastomers und 59,00 für ein  Coupling.

Preisangaben immer Brutto und in Euro

Bilder Service - Getriebe

­
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen